Selbstgemachte Vogelfutter-Zapfen

Selbstgemachte Vogelfutter-Zapfen

Wir haben am Wochenende Vogelfutter selber hergestellt. Genauer gesagt zapfenförmige Futterkugeln, die man draussen an die Bäume hängen kann.

Wieso ausgerechnet Vogelfutter? Tja. Es hat seine Gründe. Maus und Mips bringen mir jeden Tag ihre Vesperdosen mit einer Handvoll ignorierten Nüsslis, Weintrauben und Apfelstückchen zurück. Da ich kein Essen wegwerfen kann und schon gar keine Nüsse, habe ich die gesammelt und nun werden die Vögel ihren Spass daran haben...

Maus hat ein sehr hübsches Buch von Kleine Gestalten, Lass und was pflanzen (Clara Lidström Und Annakatrin Nyberg) und da haben wir auf Seite 18 gefunden, was wir suchten. Ein Rezept, wie man Vogelfutter Bälle, also in unserem Fall Zapfen, herstellt.

© Kleine Gestalten, Lass uns was pflanzen. Clara Lidström und Annakarin Nyberg.

© Kleine Gestalten, Lass uns was pflanzen. Clara Lidström und Annakarin Nyberg.

Wir haben das Ganze etwas abgeändert. Hier die Dinge, die wir dafür gebraucht haben:

  • 400 Gramm Kokosfett
  • 250 Gramm Nüsse, Apfelstückchen, Weintrauben, Sonnenblumen und Kürbis Kerne
  • Ein Mixer oder ein scharfes Messer (um die Nüsse zu zerkleinern)
  • 30 cm lange Schnurstücke, Recycling Schnur
  • 5 Espresso Tassen

Vorbereitung

  • Schlaufen in die schon zugeschnittenen Schnüre knüpfen und die dann auf die Tassen verteilen; Bei grösseren Tassen empfiehlt es sich, einen Bleistift als Schnurbefestigung zu nutzen.
  • Nüsse zerkleinern und mit den restlichen Leckereien zusammen mischen. Dann das Kokosfett schmelzen und am besten in einen Krug umgiessen. 

Dann geht's los

  • Abwechslungsweise Kokosfett und Nüsse in die Tassen schütten (Unterteller sind von Vorteil). 

Danach die Tassen mindestens eine Stunde in die Kälte stellen. 

Um die Zapfen herauszulösen, stellt man am besten die Tasse kurz in ein heisses Wasserbad und zieht sie langsam raus. Wenn man sie nicht gleich an den nächsten Baum hängen möchte, empfiehlt es sich, die Zapfen im Kühlschrank zu lagern (zum Beispiel im Eier Karton).

Viel Spass beim Nachmachen!

Und hier gibt's im Übrigen noch eine super tolle Alternative von Babyccino Kids. Vogelfutter mit echten Tannenzapfen und Erdnussbutter. Hier geht's zur Anleitung.

hoiberlin-vogelfutter-baum
Süssigkeiten einmal anders

Süssigkeiten einmal anders

Brrr. Wir bleiben drin.

Brrr. Wir bleiben drin.