Cowshed Spa

Cowshed Spa

Es ist ein eisig kalter Tag im Februar. Perfekt für mein Vorhaben. Ich freue mich riesig auf meine bevorstehende Ultimate Cowshed Manicure und Pedicure im Cowshed Spa.

Ich passiere die Eingangshalle vom Soho House und gehe über die Wendeltreppe direkt ins Untergeschoss, wo sich der Cowshed Spa befindet. Dieser ist auch für Nicht-Mitglieder zugänglich. 

Es ist nicht mein erstes Mal im Cowshed Spa. Umso mehr freue ich mich, weil ich weiss, was mich erwartet. Herzlich werde ich in Empfang genommen. Mein Mantel wird aufgehängt während mir ein warmer Tee serviert wird. Ich nehme noch kurz am runden Tisch Platz und schaue mir ein Magazin an. Nathalie holt mich ab. Deutsch oder Englisch, fragt sie. Deutsch, sage ich.

Dann darf ich mich in einen der weissen, weichen Sessel sinken lassen und kriege dieses unglaublich tolle grosse Kissen auf meinen Schoss (ein überdimensionales Stillkissen, einfach ohne Baby. Yeah.) um meine Arme darauf auszubreiten. Willkommen in der Business Class des Cowshed Spas!

Was soll es denn für ein Nagellack sein? Essie oder Cheeky? Ich nehme Cheeky, American Hot Bright Red. Die perfekte Wahl, wie sich später herausstellt. Bitte gleich für Füsse und Hände. Danke schön.

Ich werde charmant aufgefordert, alles locker zu lassen. Zu Befehl. Mach ich gerne. Es sind zwei Damen für mich im Einsatz. Claudia ist noch dazu gekommen.

Die Füsse werden zuerst in einem warmen Fussbad wieder zum Leben erweckt und dann mit einem nach Pfefferminz duftenden Fusspeeling eingerieben. Parallel dazu werden die Hände abwechselnd gepeelt und gebadet. Luxus pur! Angenehme Musik erfüllt den Raum, vor mir auf dem Bildschirm unterhalten sich zwei sehr amerikanisch aussehende Frauen über was sehr tiefgründiges. Sie sehen zumindest so aus.

Ich verzichte auf's TV schauen, da der Ton ohnehin fehlt und geniesse den Moment, mal gar nicht tun zu müssen (selbstverständlich könnt ich mir Kopfhörer geben lassen). Meine Fuss-und Fingernägel werden in Form gebracht und mit den grossartigen hauseigenen Cowshed Produkten verwöhnt. Nathalie gibt mir eine Fussmassage und trägt dann eine feuchtigkeitspendende Maske auf. Danach werden die Füsse in warme Tücher eingepackt.

Nun folgt mein persönlicher Höhepunkt der Ultimate Cowshed Pedicure.  Die Kopf-und Nackenmassage. Ich habe die Wahl zwischen Lavendel und Zitronengras Duft. Drei tiefe Atemzüge später schwebe ich im Entspannungshimmel. Die Hände und Unterarme werden ebenfalls massiert.

Langsam tauche ich wieder auf. Die Zeit verging viel zu schnell. Meine Fingernägel sind bereits leuchtend rot, die Füsse kriegen jetzt noch ihren Anstrich und ich nochmals einen Tee.

Einmal mehr darf ich stolz auf meine hübsch gewordenen Finger-und Fussnägel sein.  Danke Nathalie und Claudia. Sie sind bereits mit der nächsten Kundin beschäftigt. 

Es wird mir empfohlen,  mich noch eine gute halbe Stunde zu gedulden, damit die Farbe auch wirklich trocken ist. Dafür ziehe ich mich in eine extra dafür vorgesehenen Nische zurück.

Selbstverständlich kann man sich im Cowshed Spa rundum verwöhnen lassen. Im Winter sind Facials und Ganzkörper Massagen hoch im Kurs. Wer einfach mal entspannen möchte, gönnt sich einen Hamam oder Sauna Aufenthalt.

Ich komme immer wieder gerne. Beibe aber vermutlich der Ultimate Cowshed Mani-und Pedicure treu.

Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 9:00 bis 22:00 Uhr, Samstag und Sonntag 10:00 bis 22:00 Uhr. SPA Menu und Preise.

Telefon: +49 (0)30 40 50 440 oder online über das Kontaktformular.

 

Das Treatment wurde mir vom Cowshed Spa offeriert. Vielen Dank dafür!

Beauty Lieblinge aus Berlin (mit Verlosung)

Beauty Lieblinge aus Berlin (mit Verlosung)

Die grosse LIEBE zum Einhorn!

Die grosse LIEBE zum Einhorn!