Der Bär ist los

Der Bär ist los

Hand in Hand mit der eisigen Kälte, beginnt heute die Berlinale. Ich bin ja total begeistert von der diesjährigen Plakat Kampagne, die im übrigen schon zum zweiten Mal die Schweizer Agentur Velvet Creative Office aus Luzern umgesetzt hat. Bravo! 

©Velvet Creative Office (Die Plakate gibt's im Berlinale Shop in drei Formaten zu kaufen).

Leider hatte ich bisher noch gar keine Zeit, mich dem Programm zu widmen, aber wer weiss, vielleicht packt es mich noch und ich zieh los. Dabei werden mir als blutige Berlinale Anfängerin die 11 Tipps von Mit Vergnügen helfen und die Filmempfehlungen vom Muxmäuschenwild Magazin: Der Tag hat nur 54 Stunden.

Für alle daheim gebliebenen oder unentschlossenen meine 10 persönlichen Berlin Filme, die mir die Stadt und ihre Einzigartigkeit näher brachten und mich zum Schmunzeln, Kopf schütteln oder weinen gebracht haben. Etwas durchgeknalltes, verrücktes und einzigartiges haben sie alle. So wie Berlin. 

Was ich ja auch total gerne mag ist das arte-Format "Durch die Nacht mit... " Hier zum Beispiel mit Tom Schilling und Olli Schulz. Da sieht man Berlin auch nochmals von ganz anderen Seiten.

Was sind deine liebsten Berliner Filme? Hinterlasse einen Kommentar, ich bin gespannt.

 

HAUT & SEIN

HAUT & SEIN

Der Glückskäfer mit Familientradition

Der Glückskäfer mit Familientradition