Einen guten Rutsch!

Noch knapp ein halber Tag bis 2017 unseren Kalender ziert. Der Countdown fürs 2016 läuft.

Wir weilen derzeit in den Schweizer Bergen und sind mehr off als on. Schnee liegt nur auf den obersten Gipfeln und es fühlt sich eher an wie Herbst und nicht wie der letzte Tag des Jahres. Die frische Luft und der Sonnenschein tun unglaublich gut, machen uns müde aber froh.

Es war ein anstrengendes Jahr mit vielen Neuanfängen. Maus kam zur Schule, Mips hat mit der Kita angefangen und ich arbeite wieder. Unser Leben in Berlin ist eingetütet. Sofern alle gesund sind, läuft es auch ganz gut und ich geniesse die Situation, dank staatlich subventionierter Kinderbetreuung wieder einen Alltag jenseits von Windeln und Einhörnern zu haben.

Irgendwie haben wir’s geschafft und ich hoffe fürs neue Jahr (bereits das dritte in Berlin!) dass wir das Ganze im Trab und nicht im Galopp angehen können. Wir haben noch keine ausgesprochenen Pläne und Vorsätze. Weder für Urlaub, noch fürs Gewicht. Und doch bin ich mir sicher, dass wir die Zeit als Familie, um so mehr geniessen, seit wir so unmittelbar mit diesem Terror Anschlag an der Gedächtniskirche konfrontiert worden sind.

Nach vorne blickend und dankbar, dass es uns gut geht, freue ich mich auf neue Erlebnisse mit und in Berlin. Wir lassen uns nicht unterkriegen und unser Abenteuergeist macht keinen Winterschlaf. Mein Drang, los zu ziehen und die Stadt zu erkunden ist grösser, wie je zuvor.

Ich freue mich auf spannende Zusammenarbeiten mit anderen Blogs und auf alles was sich dank Hoi Berlin 2017 ergeben wird! Ihr könnt gespannt sein.

Nun wünsche ich euch einen guten Rutsch und bedanke mich bei allen treuen und neuen Leserinnen und Lesern, die regelmässig oder auch spontan bei mir vorbei schauen.

Herzlich Claudia