Der Müll-Löwe

Wir probieren fast jeden Tag eine neue Sorte Eis aus. Die Palette geht von Erdbeer mit Basilikum, über knallblau gefärbtes Kindereis bis hin zu Marzipan mit Mohn. Maus meinte zwar neulich ganz pragmatisch, ihr würden eigentlich die Erbeer Eiswaffeln aus der Migros am besten schmecken. Aber eben… Am meisten kehren wir im Puppentheater in der Marienburgerstrasse ein. (Übrigens ein super Tipp für alle, die gerne ins "Chasperli-Theater" gehen.) Da gefällt’s der Maus am besten, weil es dort einen super tollen Abfalleimer für Kinder gibt. Ein Löwe. Der öffnet seinen Mund und schon ist der Abfall aufgefressen. 

hoiberlin_maus_eis_loewe

Ja also das Müllsystem der Deutschen ist so eine Sache für sich. Die trennen wie die wilden. Aber für mich noch ohne Logik. Der Vorteil ist, man kann hier 24/7 Müll entsorgen. Im Hof stehen ca. 5 Tonnen in die man dann brav den Müll rein sortiert. Dafür bräuchte man aber bereits in der Wohnung die gleiche Anzahl Mülltonnen, damit man dann nicht wie ein bekloppter unten im Hof steht und sich zuerst 10 Minuten damit beschäftigt, den eigenen Müll wieder auseinander zu nehmen und den dann in die dafür vorgesehene Tonne zu bugsieren. Immer mit der Angst, eine Nachbarin, schaut einem von einem der unzähligen Balkons runter zu und schüttelt den Kopf. Dit kann doch jar nicht so schwer sein, wat? Ich hätte auch gerne einen grossen Löwen im Hof, der sich unserem Müllproblem annimmt.

hoiberlin_nachbarin