Drachen steigen lassen

Mit dem Herbst kommt der Wind und damit auch die Zeit, wo man seinen Drachen steigen lassen kann. Unser absoluter Favoritenort dafür ist das Tempelhoferfeld. Die Öffnungszeiten entnehmt ihr bitte der hier verlinkten Website. Die ändern, je nach Monat.

hoiberlin_tempelhoferfeld

Wir hatten Glück. Als wir zum ersten Mal aufs Tempelhoferfeld gingen, fand da grad das Festival der Riesendrachen statt und Maus durfte sich dann an einem der zahlreichen Stände einen eigenen Drachen aussuchen. Sie entschied sich für einen Hai. Übrigens findet dieses Festival jedes Jahr im September statt.

Also dann los, Drachen schnappen und zum Tempelhoferfeld fahren. Viel Spass dabei!

hoiberlin_tempelhoferfeld01.jpg

Übrigens, das Tempelhoferfeld ist bei jeder Jahreszeit ein Besuch wert. Ob mit oder ohne Drachen. Der stillgelegte Flughafen bietet eine einmalige Atmosphäre. Man kann grillen, picknicken, skaten oder auf sonstigen Gefährten seine Runden drehen. Nach Möglichkeit sollte man selber etwas zum Befahren mitbringen. (Teilweise kann man sich auch was mieten, aber die Preise sind sehr hoch). 

hoiberlin_tempelhoferfeld03.JPG

Der Standort ist optimal an den öffentlichen Nahverkehr angeschlossen. Die U-Bahnstationen Platz der Luftbrücke und Paradestraße (U6) sowie die S-Bahn-Station Tempelhof liegen in fußläufiger Entfernung zum ehemaligen Flughafenareal. Mehrere Bushaltestellen sind in unmittelbarer Umgebung.