Welche Agenda passt 2018 zu mir?

Ja, ja, 2018 scharrt schon mit den Hufen und wirft vor lauter Ungeduldigkeit den Kopf zurück. Noch gut zwei Wochen bis die 7 der 8 die Klinke reicht. Und mir bleibt noch etwas Zeit, mir eine stilvolle Agenda zu suchen, die mich durch das neue, aufregende Jahr begleiten wird. Ein paar Favoriten waren bereits ausverkauft, also sollte ich noch diese Woche Nägel mit Köpfen machen!

Falls es euch genauso geht, wie mir und ihr auch noch zu der (aussterbenden offline) Sorte, Frau mit Stift und Agenda gehört, hab ich euch hier ein paar rausgesucht, um die Sache etwas zu vereinfachen und die Suche abzukürzen. Viel Spass beim Stöbern und auf einen ruhigen Endspurt!

hoiberlin-welche-agenda-2018-1.jpg

Und hier findet ihr (m)eine kleine, feine Auswahl von Agendas und Planer für 2018.

1. DO MORE OF WHAT MAKES YOU HAPPY. Wenn das mal keine gute Affirmation ist, ein neues Jahr anzufangen. Von Sinan Saydik, gesehen bei Junique. Enthält Wochen-, Monats- und Jahreskalender. 168 Seiten. Preis: 21.90 Euro. Englisch.

2. Die vier Designerinnen von Edition Nord setzen 2018 alles auf blau. Agenda Cyanotypie, gesehen bei Mooris. 1 Woche pro Seite / 180 Seiten / 6 Bilder.  L: 15 cm / B: 10 cm / H: 1.3 cm . Limited Edition. Preis: 48 CHF. Deutsch.

3. Dieser schlicht gestaltete Planer von NAVUCKO begleitete mich durchs 2017. Es gibt ihn im DIN A6 (80 Seiten für 9-90 Euro) ) und im DIN A5 Format (144 Seiten für 29.90 Euro) und mit verschiedenen Coverfarben. Monatsübersicht, eine Woche pro Seite und Platz für Notizen. Englisch.

4. Der illustrierte Taschenkalender 2018 von Tapir&Klotz, von verschiedenen Künstlern illustriert und gestaltet. Dieses Jahr zum Thema nackt. Mal was anderes. Mir gefällt er! Gesehen beim Human Empire Shop. Preis: 15.90 Euro. Maße: 21 x 15 cm, 180 Seiten. Limitiert auf 800 Stück. Englisch.

5. Handgebundene Agenda aus einer Zürcher Wohnzimmerwerkstatt. Gesehen bei Fabrikat. Wer keine Muster mag, kann sich eine Agenda in schlichtem grau bestellen. Die Woche findet auf einer Doppelseite Platz und für kompliziertere Planungen gibt es Monats- und Jahresübersichten. Preis ab: 58 CHF. Masse: 14.5 × 18.5 × 1.7 cm. Deutsch.

6. Ganz zart, kommt er daher. Der freie Planer aus Polen zum selber beschriften. Eine Woche pro Doppelseite in Spalten mit Zeiteinteilung. In der hinteren Hälfte findet sich viel Platz mit punktkariertem Raster für Notizen.  Es gibt ihn in rosa, grau und grün. Gesehen bei Luiban Berlin. Masse: 165x210 mm. Preis: 24,90 Euro. Englisch. 

wochenkalender-und-notizbuch-master-a4-2018-mit-extraheft-schwarz-deutsch.jpg

7.  Viele schwören auf die Leuchtturm Kalender. Es gibt sie in allen möglichen Farben und in drei Formaten (A4, A5, A6). I-Tüpfelchen ist die Option eine persönliche Prägung machen zu lassen. Eine Woche auf einer Seite. Jedem Tag ist ein Feld zugewiesen. Dabei laufen die Tage von oben nach unten. Auf der rechten Seite gibt es Platz für Notizen.Preis ab: 30 Euro.

 

Preise ohne Gewähr, plus Versand. Fotokredit vom jeweiligen Online Shop.