Sneak Peek von der Playtime in Berlin

Auf den heutigen Tag freute ich mich schon länger. Die Playtime (Messe für internationale und Deutsche Kindermarken) findet dieses Jahr nämlich zum ersten Mal in Berlin statt.

Weil es für mich nur ein Katzensprung war, also sagen wir mal einen Raubkatzensprung, konnte ich mir natürlich einen Besuch nicht entgehen lassen!

Ich als sehr neugieriger Mensch und immer auf der Suche nach neuen Trends und Produkten für Kinder, fühlte mich pudelwohl und voll in meinem Element. 

Umso mehr freue ich mich, hier meine heutigen Favoriten zu präsentieren. 

Ein klarer Trend ist ganz klar der Mini me Partnerlook, sei es bei Fashionbrands wie Noé & Zoe oder beim Nagellack Mum & Me von Nailmatic. Sie haben zum Beispiel in Kollaboration mit Milk eine tolle Mama-Kind-Kombi herausgebracht.

Barn of Monkeys aus Portugal, zeigt ihre erste Kollektion für Kinder zwischen 2 und 16 Jahren. Sie ist mir sofort ins Auge gestochen, da sie sehr schön mit Farben und Formen spielt und spannende Texte und Motive aufweist. Sie ist an die Geschichte In 80 Tagen um die Welt angelehnt. Die Stoffe fühlen sich super an und sind mit der besten Qualität ausgezeichnet. Es gibt sicher ein grosses Potential, dass auch Mamis diesen Brand für sich entdecken.

A Little Lovely Company. Eine sehr erfolgreiche und mittlerweile überall bekannte Brand aus den Niederlanden. Der Durchbruch kam mit den Lightboxes, die fast nicht mehr wegzudenken sind und auf die man ständig trifft. Auch die süssen Nachtlichter sind unverkennbar. Und. Diese gibt's jetzt auch als Einhörner!!!! Jaahhhaaa, Einhörner! Wie toll ist das denn bitte? 

Oli & Carol. Diese Brand aus Barcelona hatte ich bei meinem Besuch bei zuckerfrei bereits ins Herz geschlossen. Heute hatte ich die Gelegenheit, die ganze Palette an natürlichen Gummispielzeugen zu sehen (100% NATURAL RUBBER TOYS) und fand die Banane auch total witzig. Die Produkte sind ideal für zahnende Kinder und können sogar in die Badewanne mitgenommen werden. Mein Favoriten bleiben aber noch immer die Origami Boote.

Tiny Twinkle aus den USA fielen mir auf, weil sie sehr hübsche dezente Designs und ausgesprochen schöne Stoffe haben. Es gibt Tücher, Schals und Lätzchen. Und auch hier wieder ganz klar etwas für Einhornverliebte Muttis und Kinder.

Tresxics aus Barcelona, haben aus der Not eine Tugend gemacht. Weil das Ehepaar Susana und Jordi nichts Schlaues für ihre drei Mädels in Sache Garderobe gefunden hatten, tüftelten sie halt selbst was aus. Die Wandhaken in Kombination mit Magneten und Wandstickern. Für uns wäre der Haarspangen Flamingo perfekt.

TBC, The Bright Company aus England ist mit einer kleinen, aber feinen unisex Kollektion präsent. Der Brand ist noch ziemlich unbekannt und erst einmal in Berlin vertreten. Und zwar bei der lieben Kathy von Greta & Björn, die ich hier auch schon vorgestellt habe. Es lohnt sich auf jeden Fall, TBC im Auge zu behalten. Auch hier, super tolle Mini me Partnerlooks, die man online entdecken kann.

Play And Go. Und zum Abschluss eine Genialität, mit der ich auch schon länger liebäugle - vorallem wenn ich an das momentan total unaufgeräumte Lego Chaos im Kinderzimmer denke. Ist man fertig mit spielen, wird's verpackt und sieht noch immer gut aus. Toll!

It's a wrap. Schön war's Playtime, danke für den Einblick!

 

Selbstverständlich habe ich alle Aussteller persönlich gefragt, ob es in Ordnung ist, dass ich fotografiere und über sie berichte.