Sommergast: bär von pappe

Ich freue mich, heute Jenny, die Illustratorin hinter dem Label bär von pappe hier als Gast dabei zu haben. Dank Instagram bin ich auf sie und ihre Arbeiten made in Berlin aufmerksam geworden und ihre Arbeiten gefallen mir als Illustrations Liebhaberin wahnsinnig gut! Ich hoffe, euch auch.

Wie es kam, dass sie nur noch das macht, was ihr am meisten Spass macht erzählt sie hier gleich selbst:

bär von pappe - Das ist die Verbindung meiner Illustrationen auf altem oder recyceltem Papier. Der Name entstand aus einer Bären-Zeichnung, meiner Berliner Herkunft und meiner Liebe zu altem Papier, welches durch das nachhaltiges Konzept sozusagen durch das 'von' geadelt wird. Daher heißt es bär VON pappe.

Ich hatte während dem Studium so wahnsinnig viel altes Papier gehortet, für das ich mir nun eine Verwendung überlegen musste. Meine Schränke platzten fast aus allen Nähten. So kam es dazu das ich Notizhefte, Umschläge und Etiketten aus unterschiedlichem Papier hergestellt habe. Nach und nach sind meine eigenen Illustrationen auf Postkarten, Geschenkanhängern und Postern dazugekommen.

Mittlerweile bin ich hauptberuflich Illustratorin, Papeterie-Fetischistin und Schnickschnack-Liebhaberin.

Mein Laden-Atelier in der Wissmannstraße in Berlin-Neukölln ist für mich eine Wohnzimmer-Erweiterung. Ich muss mich unbedingt wohl fühlen und mich heimelig fühlen an meinem Arbeitsplatz. Daher habe ich auch ein Sofa mit vielen Kissen und Wände mit vielen Bildern im Laden. Ausserdem ist es super schön und sehr bereichernd, die Stammkunden mal persönlich kennenzulernen.

Seit 2016 gibt es für mich von morgens bis abends fast nur noch bär von pappe und das macht mich wahnsinnig glücklich und zufrieden.

Gerade als gebürtige Berlinerin kennt man seine eigene Stadt manchmal weniger, als Menschen, für die Berlin ganz neu ist und die Stadt mit 'frischen' Augen sehen. Deshalb habe ich mir überlegt, dass ich jede Straße Berlins einmal mit offenen Augen besucht haben möchte und dies in einem illustrierten Stadtplan festhalte.

Gerne könnt ihr unten kommentieren, welche Orte unbedingt auf den Stadtplan von bär von pappe dabei sein sollten. Wir freuen uns über eure Vorschläge. Brumm.

Das Laden-Atelier findet ihr in der Wissmannstrasse 21 in Neukölln (meist Montag bis Freitag 12:00 bis 18.00 oder nach Absprache) oder über DaWanda. Übrigens dürft ihr als Hoi Berlin Leser gerne bei eurer DaWanda-Bestellung den Kommentar "HoiBär" hinterlassen und ihr kriegt ne extra Überraschung dazu.