Verknallt in Deine Freunde

Man sagt ja, die spontanen Ideen, sind meistens die besten. So war es auch an einem Sonntag im Januar. Die Stimmung in der Familie war am Arsch, weil jeder was anderes wollte. Maus wollte zum Indoor Spielplatz, Mips wollte Regenbögen basteln, der Mann in den Schnee und ich eigentlich einfach meine Ruhe.

hoiberlin-deine-freunde-konzert-2.jpg

Da kam die Nachricht, dass am Abend Deine Freunde im X-Tra in Zürich spielen würden genau richtig.

Also gut, dachte ich mir. Das ist unsere Rettung. Ich kaufe jetzt einfach vier Tickets. Mips kommt auch mit. Erstes Konzert mit drei Jahren. Das wagten wir jetzt. Und es klappte! Es gab noch Tickets, obwohl die Tour an den meisten Deutschen Orten bereits ausgebucht ist. (Ein Vorteil muss man ja in der kleinen Schweiz auch mal haben).

Zur Einstimmung liess ich ein paar Videos laufen.

Noch 20 Minuten vor dem Konzert gab's Tränen und Tobsuchtsanfälle. Wir verliessen das Haus als komplett verrückte, durchgeknallte Familie. Kaum waren wir aber beim X-Tra angekommen, wurden wir alle etwas ruhiger. Wir waren raus, aus unserem Sonntags-Schurwunzel. 

Die Mädels wurden am Eingang mit Armbändchen und meiner Telefonnummer versehen, wir gaben all unsere Jacken, Mützen, Schals und Kuscheltiere in eine Ikea Tüte an der Garderobe ab (super System!) und kauften oben angekommen erstmal ein Bier, ein Prosecco und zwei Sirups. Ohmmmm.

Wir trafen dann witzigerweise auch noch eine befreundete Familie und so ging Maus mit den grossen Mädels in den Kindersektor genau vor der Bühne und Mips blieb bei uns. 

Und dann ging's los! Unser erstes Kinder Konzert, bei dem mein Mann und ich auch unseren Spass hatten.

hoiberlin-deine-freunde-konzert-1.jpg

Vielleicht lag es am Prosecco, vielleicht an beidem. Aber es hat mich echt aus den Socken gehauen!

Wir fanden uns tanzend mit der GANZEN Familie im Club! Auch Mips fands super.

Da wo wir früher bis in die Morgenstunden und mit viel zu viel intus rum gewuselt sind, tanzten wir mit ganz viel anderen Eltern und Kindern im Takt von Deine Freunde und hatten einfach nur Spass!

Zum Schluss haben wir uns dann auch noch auf die Tribüne hoch gestellt und haben getanzt als gäbe es kein Morgen mehr. Ich glaube, ich bin jetzt ein offizielles Groupie, der weltbesten Kinderband und wir sind glücklich und zufrieden nach Hause. 

Der Sonntag war gerettet und nicht nur das. Auch sämtliche Autofahrten, Kinderdiscos und mehr. Ich befürchte einfach, ich werde irgendwann nicht mehr dazu eingeladen, weil ich einfach zu peinlich bin. Egal, dann lade ich mir die CD's halt auf meinen i-Pod (hat man das überhaupt noch, heutezutage?).

In der aktuellen Nido findet ihr übrigens ein Interview mit Florian Sump von Deine Freunde. Lesenswert. Pressemitteilung.

hoiberlin-deine-freunde-konzert-4.jpg
hoiberlin-deine-freunde-konzert-nido.jpg