Verknallt in Family Affairs

Family affairs, im wahrsten Sinne des Wortes. Die international renommierte Zürcher Designerin Nina Egli führt zusammen mit ihrem Mami die Prêt-à-Porter-Linie A Family Affairs. Bis vor Kurzem waren ihre Arbeitsplätze durch 9 Flugstunden getrennt. Nina lebte in Brooklyn New York und ihre Mutter in der Schweizer Hauptstadt Bern. Das war aber absolut kein Hindernis für das eingespielte Mutter-Tochter-Team. Im Gegenteil.

Ein Kleid von Family Affairs zu tragen soll wie ein High Five an sich selber sein.

hoiberlin-c-familyaffairs-amour-toujours-7.jpg
Logo-FamilyAffairs.jpg

Fröhlich, powerful, mit einem Augen zwinkern, Detail orientiert, jede Kollektion erzählt eine neue Geschichte und möchte der Trägerin etwas Positives vermitteln. Das ist Family Affairs in Ninas Worten.

hoiberlin-familyaffairs-amour-toujours-3.jpg

 

Nina und Kaya Egli

New York - Bern - Zürich

Ihre verspielten, märchenhaften und bunten Kreationen werden von schillernden Persönlichkeiten wie Lena Dunham, Zoe Dechanel, Miley Cyrus und Meredith Gravesge getragen und neulich auch von mir in meiner 25hours Geschichte

hoiberlin-25hourshotel-zürich-claudia-amilyaffairs.jpg

Ich freue mich, hier die neuste Frühlings Kollektion AMOUR TOUJOUR in meinen Verknalltheiten auf Hoi Berlin vorzustellen. 

Falls ihr euch von den bunten Farben anstecken und so schnell wie möglich in eines der tollen Stücke reinschlüpfen möchtet, einfach einmal hier klicken. 

© Fotos Family Affairs