Maracuja Tarte | Cheese Cake mit Maracuja

Lecker, schmecker, Camilla-Cheese-Cake-Bäcker(in)!

Heute gibt's ein erfrischendes Maracuja Tarte | Cheese Cake Rezept für die sommerlichen Frühlingstage!

Gutes Gelingen!

hoiberlin-camilla-backt-maracujatarte-1.jpg

Für den Teig: 

150 gr Butter 

300 gr Mehl

70 gr Rohrzucker  

1 Prise Salz 

50 ml kaltes Wasser 

Aus den Zutaten für den Teig einen Mürbeteig zubereiten und ihn bis zur weiteren Verarbeitung zugedeckt in den Kühlschrank stellen. 

Den Teig aus dem Kühlschrank nehmen und auf einen Backpapier dünn ausrollen anschließend in eine Tarteform legen und mit einer Gabel mehrmals einstechen. 

hoiberlin-camilla-backt-maracujatarte-teig.jpeg

Für die Füllung:

125 gr Quark 20%

400 gr Frischkäse

100 gr Zucker 

1 Prise Salz 

2 Maracujas davon das Fruchtfleisch 

1/2 Orange davon den Abrieb und den Saft 

1/2 Zitrone davon den Abrieb und den Saft 

2 Eier 

Für die Füllung alle Zutaten in einer Rührschüssel mit dem Schneebesen zu einer dickflüssigen, klümpchenfreien Creme aufschlagen. 

Die Creme auf dem Teig verteilen und etwas an der Form rütteln, damit alles schön glatt wird.

 

Den Ofen auf 150 Grad vorheizen und den Käsekuchen ca. eine Stunde backen, er sollte nicht zu dunkel werden, lieber etwas weniger Hitze und dafür die Backzeit verlängern.

Den Kuchen am besten über Nacht auskühlen lassen. 

Mit frischen Früchten garniert oder mit etwas Maracujafruchtfleisch besprenkelt ist er ein echter Knaller und schmeckt herrlich frisch und sommerlich. 

hoiberlin-camilla-backt-maracujatarte.jpeg

#camillaversüssthoiberlin

hoiberlin-camilla-backt-fruchttarte.jpeg