Strassenkreide selber machen. Kinderleicht!

In den Sommermonaten ist es das, was wir auf gut Deutsch gesagt packungsweise durchlassen.

Strassenkreiden!

Sie sind immer mit dabei. Egal wohin wir gehen. Weil sie fast überall einsetzbar sind. Ob im Strassencafé, im Restaurantgarten, unterwegs an der Bushaltestelle, daheim im Hinterhof oder auf dem Trottoir (Gehsteig).

Die Kinder sind beschäftigt, es sieht schön aus und die Leute rundherum freuen sich auch meistens über die bunten Kritzeleien (vielleicht auch deshalb, weil sie  spätestens beim nächsten Regen eh wieder verschwunden sind).

hoiberlin-strassenkreiden-kids.JPG

Und weil es mir langsam aber sicher stinkt, fast jede Woche eine neue Packung zu kaufen dachte ich, jetzt machen wir die einfach mal selbst. Der Kostenpunkt liegt bei etwa 10 Franken / Euro und  der zeitliche Aufwand unter einer Stunde, putzen inklusive.

Selber machen geht ganz leicht!

Ich habe bloss das Material bei uns auf dem Gartentisch vorbereitet und die Mädels durften sich (ausnahmsweise) auf den Tisch setzen und die Kreiden gleich selber anmischen. 

hoiberlin-kreide-diy-zutaten-übersicht.jpg

Vorbereiten:

  • Silikonform
  • Gips
  • Lebensmittelfarben
  • Klopapierrollen (unten zukleben)
  • Wasser
  • Saubere Gefässe 
  • Plastik Löffel und evtl. Holzstäbe zum Rühren und marmorieren

Und so geht's:

Zuerst unbedingt das Wasser in eine saubere Schüssel geben (nicht zu viel Wasser). Dann langsam das Gipspulver löffelweise einrühren, die Klümpchen zerdrücken und so lange rühren und mischen, bis eine Babybrei ähnliche Konsistenz erreicht ist. Wir haben das nach Gefühl gemacht. Wer auf Nummer sicher gehen möchte, liest am besten auf der Gipspackung das Verhältnis nach.

Dann die Lebensmittelfarben drunter mischen. Wir haben pro Schüssel eine ganze Tube gebraucht.

Dann die Gipsmischung in die Silikonförmchen füllen. Wer möchte kann die Farben mischen und mit einem Stäbchen marmorieren.

Dann stellt ihr die abgefüllten Förmchen an die Sonne und geduldet euch für 12 Stunden. 

Einmal schlafen und fertig sind die selbst gemachten Strassenkreiden. 

 

hoiberlin-kreide-diy-resultat.jpg

Klopapierrollen haben wir auch noch abgefüllt, aber die sind uns nicht gelungen, weil der Karton am Gips festklebte und ich ihn nicht mehr ablösen konnte. Wer es dennoch mit Klopapierrollen probieren möchte, findet bei Filizity eine super Anleitung. Vielleicht machen wir dann auch nochmals einen Versuch. Da sieht es nämlich sehr gelungen aus.

hoiberlin-kreide-diy-garten.jpg